• Twitter
  • facebook
  • youtube
  • iTunes Podcast
  • rss

Neuigkeiten abnonnieren

Der Weinfreak verkostet Margarethenhof-Ayl Riesling Schieferstein “feinherb”

(3)

Kategorie: Schnäppchen, Verkostungen, Weinbaugebiete, Weine Deutschland, Weinvideos, Weinwissen, Weißwein

Das war am letzten Freitag, aber aktuell kommt der Weinfreak ja zu nichts, die Entwicklung der aktuellen iPhone App ist in der Hochphase, Mann!

Am Freitag stand die Verkostung von Einstiegsrieslingen der Mosel auf dem Programm. Bevor es ans Verkosten mit Weinschwester & Weinschwager ging, erzählte der Weinfreak jedoch zuerst einiges über das Weinbaugebiet Mosel, das bis 2006 noch Mosel-Saar-Ruwer hieß.

Mit Trier befindet sich an der Mosel der wohl älteste Weinort Deutschland. Bereits seit den ollen Römern wird hier Wein angebaut.

Und die Mosel wartet mit einigen Superlativa auf. So ist es das größte Steillagenweinbaugebiet der Welt und mit über 5.300 ha ebenso das größte Rieslinganbaugebiet weltweit.

Die Böden an der Mosel bestehen in der Hauptsache aus Schiefer und Muschelkalk. Auf ca. 9.000 ha beackern über 5.000 Winzer 19 Großlagen und 524 Einzellagen.

Neben dem Riesling mit etwa 60% werden an der Mosel noch zu 14% Rivaner (oder Müller-Thurgau, aber der Titel klingt sowas von bescheuert), 6% Elbling, 4% Spätburgunder etc. pp. angebaut.

Doch genug, der Fachsimpelei, jetzt wird getrunken! Und zwar ein Wein, der gar nicht von der Mosel stammt, sondern vom Nebenfluss Saar, genauer der Ayler Kupp.

Erzeuger: Weingut Margaretenhof Jürgen Weber Rebe/Cuvée: Riesling
Wein: Riesling Schieferstein “feinherb” Jahrgang: 2009
Region: Ayl (Lageninfo), Mosel, Deutschland Alkohol: 12,0 % vol.

Gekauft: Ronaldi Preis: 6,45 € / 0,75l
Verkostet: 07.05.2010 in Illerberg Wertung:

Noch leicht Kohlensäure im Glas, Pfirsich in der Nase. Erinnert ein wenig an den Elbling des gleichen Weinguts.

Sehr süffig zum Trinken, vor allem durch die leichte Restsüße. Harmonischer Eindruck ganz weit hinten.

Insgesamt könnte er ein wenig mehr hergeben, aber oft will man es ja auch nicht spannend und kompliziert.

Ein spritzig-frischer Kerl, der vor allem an lauen Sommerabenden mächtig viel Spaß machen wird.

Für unter 7 EUR zudem ein Schnäppchen!

 

Ähnliche Beiträge

 

Comments

I use Tumblr as a middle-man separating the micro-blogging on Jaiku and Twitter and the weblogs (where I really like WP too). Tumblr is great as some type of pocket book but I wouldn’t use it as the only way to talk my personal brand.

Even now, PageRank is critical for individuals of us with new locations because the update should display to the progress of our blog.

Wir trinken gerade den Riesling, finden ihn phantastisch. Sehr viel Aroma. Feinherb könnte etwas in die Irre leiten, der Riesling hat sehr viel Frucht. Für im Moment unter 6 Euro ein tolles Preis Leistungs Verhältnis.!

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.