• Twitter
  • facebook
  • youtube
  • iTunes Podcast
  • rss

Neuigkeiten abnonnieren

Der Weinfreak verkostet Kellerei Tramin – Part I

(12)

Kategorie: Freakwein, Rotwein, Schnäppchen, Süßwein, Weine Südtirol, Weinvideos, Weißwein

Der Weinfreak verkostete mit Weinschwester, Weinschwager, Wein-Azubi Manuel und unserem lieben Freund Jussi aus Finnland den ersten Schwung von Weinen der Kellerei Tramin, gelegen an der Südtiroler Weinstraße.

Nach wenig freudvollen Verkostungen der Kellereien Tiefenbrunner, Kurtatsch und Peter Zemmer stellen wir uns die Frage: “Südtirol, quo vadis?” Würden auch die Weine von Tramin diese Modernität und die Angleichung an einen internationalen Geschmack zeigen?

Keine Sorge, die Frage kann positiv negativ (Danke Bodo, gut aufgepasst!) beantwortet werden, sämtliche Weine (vielleicht bis auf einen) zeigen die von uns so geliebte Südtiroler Authentizität. Das schmeckt alles nach Südtirol, ist schlank und geradlinig. Wunderbar!
Der Weinfreak war nach dieser Verkostung sehr, sehr glücklich und zufrieden.

Teil 2 mit weiteren 6 Weinen folgt demnächst …

Doch jetzt die Weine im Einzelnen bzw. zuerst einmal Gesang, Geplänkel und Infos über die Kellerei:

Links zum Video:

 

1. Wein: Kellerei Tramin Goldmuskateller DOC 2009

Erzeuger: Kellerei Tramin Rebe/Cuvée: Goldmuskateller
Wein: Goldmuskateller DOC Jahrgang: 2009
Region: Südtiroler Weinstraße, Südtirol, Italien Alkohol: 11,5 % vol.

Gekauft: Bei der Kellerei Preis: 6,75 € / 0,75l
Verkostet: 23.04.2010 in Illerberg Wertung: ♦♦♦◊◊ (87)

Herrliche Aprikosennase, viel Mirabelle, ganz leicht mineralische Töne. Aber keine Bombe, sondern schlank und fein.

Am Gaumen wieder Aprikose und eine wunderbare Restsüße. Macht den Wein sehr süffig, viel Spaß im Glas.

Für unter 7 EUR ein Schnäppchen und ganz klare Kaufempfehlung!

 

2. Wein: Kellerei Tramin Gewürztraminer DOC 2009

Erzeuger: Kellerei Tramin Rebe/Cuvée: Gewürztraminer
Wein: Gewürztraminer DOC Jahrgang: 2009
Region: Südtiroler Weinstraße, Südtirol, Italien Alkohol: 13,5 % vol.

Gekauft: Bei der Kellerei Preis: 8,70 € / 0,75l
Verkostet: 23.04.2010 in Illerberg Wertung: ♦♦♦◊◊ (86)

Endlich wieder ein Südtiroler Gewürzer im Glas, der nach einem solchen auch riecht und schmeckt.

Viele kräuterige Noten in der Nase, gelbes Steinobst.

Am Gaumen erneut der Eindruck von Schlankheit und Feingliedrigkeit, sehr schöne Balance der Säure.

 

3. Wein: Kellerei Tramin Weißburgunder “Tauris” DOC 2007

Links zum Video:

Erzeuger: Kellerei Tramin Rebe/Cuvée: Weißburgunder
Wein: Weißburgunder “Tauris” DOC Jahrgang: 2007
Region: Südtiroler Weinstraße, Südtirol, Italien Alkohol: 13,5 % vol.

Gekauft: Bei der Kellerei Preis: 12,50 € / 0,75l
Verkostet: 23.04.2010 in Illerberg Wertung: ♦♦♦◊◊ (88)

Sehr elegant in der Nase, mit vielen, finessenreichen Aromen von Gemüse und Stein.

Am Gaumen ein ideales Gleichgewicht zwischen Säure und Frucht. Anhaltender, animierender Nachgang.

Top-Weißburgunder, der die Weinschwester überzeugt, dass “Pinot Bianco” doch nicht mies ist!

 

4. Wein: Kellerei Tramin Vernatsch “Freisinger” DOC 2008

Erzeuger: Kellerei Tramin Rebe/Cuvée: Vernatsch
Wein: Vernatsch “Freisinger” DOC Jahrgang: 2008
Region: Südtiroler Weinstraße, Südtirol, Italien Alkohol: 12,5 % vol.

Gekauft: Bei der Kellerei Preis: 8,70 € / 0,75l
Verkostet: 23.04.2010 in Illerberg Wertung: ♦♦♦◊◊ (86)

Früher begründete der Vernatsch den schlechten Ruf Südtirols als Produzent von Massenkompatiblem 2-Liter-Pennerglück, heute gibt es in Südtirol nahezu nur noch Qualitätsweine.

Auch der Vernatsch hat sich gemausert. Der “Freisinger” ist eine ehrliche Haut, ein Zechwein von hoher Qualität, der einfach nur Spaß macht. Früchte in der Nase, angenehme, weiche Struktur am Gaumen, was will man mehr?

 

5. Wein: Kellerei Tramin “Rungg” (Cabernet+Merlot) DOC 2007


Links zum Video:

Erzeuger: Kellerei Tramin Rebe/Cuvée: Cabernet Sauvignon 50% + Merlot 50%
Wein: Cuvée “Rungg” DOC Jahrgang: 2007
Region: Südtiroler Weinstraße, Südtirol, Italien Alkohol: 13,5 % vol.

Gekauft: Bei der Kellerei Preis: 9,60 € / 0,75l
Verkostet: 23.04.2010 in Illerberg Wertung: ♦♦♦◊◊ (85)

Ohne Frage eine sehr gute Cuvée, die den Anwesenden aber aufgrund dieser typischen internationalen Machart (Fruchtbombe, Holzklotz, harte Tannine) keinen Spaß bereitete.

Wir wollen einfach keinen “Scheiß-Cabernet” (Zitat: Captain Cork) und auch keinen “Scheiß-Merlot” mehr, wir wollen unaufgeregten, nicht überfordernden Trinkspaß!

 

6. Wein: Kellerei Tramin “Roan” (Gewürzer+Riesling) DOC 2007


Links zum Video:

Erzeuger: Kellerei Tramin Rebe/Cuvée: Gewürztraminer + etwas Riesling
Wein: “Roan” DOC Jahrgang: 2007
Region: Südtiroler Weinstraße, Südtirol, Italien Alkohol: 10,0 % vol.

Gekauft: Bei der Kellerei Preis: 19,90 € / 0,75l
Verkostet: 23.04.2010 in Illerberg Wertung: ♦♦♦♦◊ (92)

Zweifellos der Star des Abends, flüssiges Gold im Glas!

Eine enorm komplexe Nase von allerlei tropischen Früchten wie Mango, Papaya und Ananas, dazu viel Honig, Mandeln und Karamell. Ein Wein zum Schnüffeln!

Am Gaumen dann wie ein Elixier, süße Weichheit, betörend, langer Nachhall, die Libido animierend.

Welch ein Erlebnis, das ist Wein zum Liebe machen!

 

Eine wirklich rundum herrliche Verkostung, die allen Anwesenden viel Spaß bereitet hat. Heute wurden schon die Schwiegereltern des Weinfreak, die morgen für eine Woche ins Südtiroler Unterland aufbrechen, mit einer Bestellung versehen: jeweils eine Kiste vom Goldmuskateller, Gewürztraminer, Weißburgunder “Tauris”, Vernatsch “Freisinger” und natürlich dem “Roan”! Weinschwager & Weinschwester nehmen Teil mit einer Kiste von Goldmuskateller und Roan. Liebe Kellerei Tramin, mochts enk bereit!

Ähnliche Beiträge

 

Comments

[…] war richtig hart für den sonst faul vor sich hindümpelnden Weinfreak. Am Freitag gab es die Verkostung der Kellerei Tramin mit vorher Kochen (Eliche al ragout con funghi) für eine ganze Mannschaft und danach Restesaufen […]

[…] tollen Verkostung am Freitag ist es geschuldet, der Weinfreak möchte von Euch diese Woche wissen, welches Eure favorisierte […]

Und ich als Erlöser? Jaaa, anmaßend, aber warum nicht?

“Dionysos’ Sohn”

Er hat auch nicht mit 12 Jüngern angefangen.
Er war Dir eben ein paar Jahre vorraus – beim verfrühten Abgang ebenso )-;

Als Dschisas-Anhänger muss ich jetzt an der Stelle die Bremse hinein hauen, bevor mich die Hybris packt und ein Blitz darnieder streckt 🙂
Außerdem will ich keine neue (Wein-)Religion gründen, will keine Regeln aufstellen oder Apolegeten um mich scharen. Ich will nur vermitteln, um was es bei Wein wirklich geht: Spaß am Trinken in geselliger Runde … da währen wir wieder beim letzten Abendmahl, obwohl da sicher keine gute Stimmung vorherrschte 🙂

Wer ist Dschisas?

Jesus in englischer Aussprache 😉 Ich hätte auch Che-Sus schreiben können …

Ah. Bei Dir weiss man nie. Du kennst so viel seltenes Zeug (-;

Ja, weil ich neugierig bin und ständig auf der Suche nach was auch immer 😀

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.